FAQ

Abo & Mietvertrag

Wie kommt das Abo (Mietvertrag) zustande?
Auf der Website ebike-abo.de kannst du das Abo online abschließen. Damit gibst du ein rechtsverbindliches Angebot ab. Der Mietvertrag kommt zustande, wenn wir deine Bestellung per E-Mail annehmen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ich ein Abo abschließen kann?
Damit du ein eBike Abo abschließen kannst, musst du volljährig sein und einen festen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Außerdem behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Unser Abo-Angebot richtet sich ausschließlich an Endverbraucher. Es dürfen pro Person maximal drei E-Bikes gemietet werden. Das angemietete E-Bike darf nur nach den Nutzungsbedingungen und entsprechend der Gebrauchsanleitung des jeweiligen Herstellers in Gebrauch genommen werden. Zu gewerblichen oder sonstigen beruflichen Zwecken kann das eBike Abo nicht abgeschlossen werden.

Wie lange läuft das eBike Abo?
Die Grundlaufzeit deines eBike Abos kannst du bei der Buchung wählen. Dir stehen 6, 12 oder 18 Monate zur Auswahl. Sofern du nicht spätestens 1 Monat vor Ablauf der gewählten Laufzeit kündigst, verlängert sich dein Abo automatisch um jeweils 1 weiteren Monat ohne einen Wechsel des E-Bikes. 

Wie kann ich das eBike Abo kündigen? 
Du kannst dein eBike Abo spätestens 1 Monat vor Ablauf der jeweiligen Abo-Laufzeit (6, 12 oder 18 Monate) schriftlich oder per E-Mail an service@ebike-abo.de kündigen. Ansonsten verlängert sich der Mietvertrag automatisch um jeweils 1 weiteren Monat ohne einen Wechsel des Bikes. Eine automatische Verlängerung findet immer mit dem Bike statt, welches du bereits hast.

E-Bikes

Welche E-Bikes kann ich im Rahmen des eBike Abo nutzen?
Wir haben E-Bikes aus verschiedenen Kategorien für dich: City- und Trekking-E-Bikes sowie Hardtail- und Fully-E-Mountainbikes. Und XXL-E-Bikes sowie Kinder-E-Bikes haben wir im Sortiment.

In welchem Zustand befinden sich die E-Bikes von eBike Abo?
All unsere E-Bikes sind neu. Wir haben nur qualitativ hochwertige Premium-E-Bikes in unserer Auswahl. In Sonderaktionen können die E-Bikes neuwertig sein, also einen Kilometerstand bis 1000 Kilometer aufweisen. Diese Bikes sind dann aber entsprechend gekennzeichnet. 

Kann ich mein E-Bike nach Ablauf der Mindestlaufzeit kaufen?
Klar, wenn du dein E-Bike so ins Herz geschlossen hast, freuen wir uns darüber. Informiere uns bitte rechtzeitig, mindestens 1 Monat vor Ablauf deines Abos. Wir werden uns dann bei dir melden und dir ein attraktives, zeitwertgerechtes Kaufangebot machen. Bitte beachte, dass es sich bei eBike Abo nicht um ein Finanzierungsmodell handelt und daher deine geleisteten Raten nicht zu 100 % angerechnet werden können.

Muss ich mir ein Fahrradschloss kaufen? 
Nein, musst du nicht. Du erhältst von uns ein Fahrradschloss, mit dem du dein E-Bike für die Dauer deines eBike Abo ab- und anschließen kannst. Aus versicherungstechnischen Gründen bist du sogar verpflichtet, im Falle eines Diebstahles nachzuweisen, dass du das E-Bike an einem festen, im Boden verankerten Gegenstand (z. B. Laternenpfahl, Baum, verankerter Fahrradständer o. ä.) angeschlossen hattest. Innerhalb verschlossener Gemeinschaftsräumen genügt es, wenn du das E-Bike abschließt. Innerhalb von dir allein genutzten verschlossenen Räumen ist keine zusätzliche Sicherung durch das Sicherungsschloss notwendig. 

Kann ich mein E-Bike gegen ein anderes Modell eintauschen?
Wir freuen uns, wenn du nach Ablauf der Mietzeit ein anderes E-Bike von uns mieten möchtest. Leider ist der Austausch des E-Bikes während der Mindestlaufzeit nicht möglich. Einfach deinen Vertrag ordnungsgemäß kündigen und uns darauf hinweisen, dass du ein anderes E-Bike abonnieren möchtest. 

Falls du dein E-Bike wie vorstehend beschrieben wechseln möchtest, kannst du die Abholung des alten und die Lieferung des neuen E-Bikes zum selben Termin wahrnehmen.

Kann ich das E-Bike mit in den Urlaub nehmen?
Ja, kannst du. Bitte berücksichtige aber, dass du das Bike während des Transportes, z. B. auf dem Fahrradträger, bzw. während des ganzen Urlaubs richtig vor Diebstahl sichern musst. Versicherungsschutz besteht weltweit. Eine Nutzung des E-Bikes in Bikeparks ist nicht erlaubt.

Lieferung

Wie erhalte ich das E-Bike?
Du wirst ca. 10-12 Werktage nach deiner Bestellung von unserer Partnerspedition kontaktiert um einen konkreten Liefertermin zu vereinbaren. Du erhältst das Bike vormontiert – das bedeutet, du musst nur noch den Lenker geradestellen, die Pedale einschrauben und die Sitzhöhe einstellen.

ACHTUNG: Ein E-Bike „Päckchen“ hat bis zu 30 kg und kann daher nicht mit einem der üblichen Versandanbieter versendet werden. Du musst bei der Bestellung eine Handynummer angeben, unter der wir dich telefonisch wirklich gut erreichen können, sonst kann die Spedition keinen Liefertermin mit dir vereinbaren. Oft erleben wir leider auch, dass Kunden bei unbekannter Nummer nicht ans Telefon gehen – was eine Terminabstimmung für eine Anlieferung leider unmöglich macht.

Kann mein E-Bike von anderen Personen in Empfang genommen werden?
Ja, das ist möglich. Die Lieferung erfolgt aber ausschließlich an die offizielle Wohnadresse des Mieters. Falls dir also spontan etwas dazwischenkommt, kann auch eine andere, im Haushalt lebende Person, das E-Bike entgegennehmen.

E-Bike Pflege

Wie reinige und öle ich meine Fahrradkette?

Rückgabe

Wie funktioniert die Rückgabe des E-Bikes?
Nach der von dir gebuchten Mindestlaufzeit endet dein Abo mit der Rückgabe des E-Bikes. Am besten kontaktierst du uns und wir vereinbaren dann einen Rückgabe-/Abholtermin. Bitte verpacke das E-Bike sowie sämtliches mitgeliefertes Zubehör ordnungsgemäß und in einem sauberen Zustand zurück in den Karton. Außerdem ist ein Rückgabeprotokoll auszufüllen, auf welchem Angaben zum Zustand des E-Bikes gemacht werden müssen. Der Karton ist zum sicheren Rücktransport des E-Bikes unerlässlich, daher hebe diesen bitte unbedingt bei Erhalt des E-Bikes auf.

Hier findest du ein Video wie und was zurückgesendet werden muss. 

Schäden, die in der Abo-Laufzeit entstanden sind und die nicht über die Versicherung abgedeckt sind (z. B. bei vorsätzlicher Schadensherbeiführung), stellen wir dir in Rechnung. Wenn die Schäden über die Versicherung abgedeckt sind, zahlst du nur die vereinbarte Selbstbeteiligung.



Bei der Rückgabe achten wir im Speziellen darauf, dass die Inspektionsintervalle eingehalten wurden. Bei Erhalt des E-Bikes bekommst du ein Informationsblatt zu Inspektion und Wartung. Wenn du für die Wartung einen Termin bei einem unserer Servicepartner mit uns vereinbarst, sind diese Kosten bereits im Abo-Preis inklusive.

Wird von dir ein vorgeschriebenes Inspektionsintervall um mehr als 10 Prozent (zeitlich oder im Hinblick auf die Kilometerleistung) überschritten, können für dich zusätzliche Kosten entstehen. Dasselbe gilt, wenn das Inspektionsintervall eingehalten, von der Fachwerkstatt aber nicht alle vorgeschriebenen Inspektionen des Intervalls durchgeführt werden.

Kosten

Mit welchen Kosten muss ich rechnen? 
Bei der Buchung bezahlst du eine einmalige Servicegebühr in Höhe von 99 Euro. Der monatliche Abo-Beitrag hängt davon ab, welches E-Bike du dir aussuchst und welche Laufzeit du wählst. Beim Lastschriftverfahren arbeiten wir mit unserem Partner GoCardless zusammen, daher werden sämtliche Kosten über GoCardless von deinem Konto eingezogen, wenn du Lastschrift als Zahlungsmittel wählst. Hierdurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

Durch eine Versicherung abgedeckt sind Sachschäden am E-Bike (durch z. B. Unfall) sowie Diebstahl. Bitte schau dir hierzu aber den genauen Versicherungsumfang, die Selbstbeteiligung und deine Mitwirkungspflichten bei der Aufbewahrung des E-Bikes und im Schadensfalle in unseren AGB genau an.

Die regelmäßige Inspektion des E-Bikes ist inklusive und muss regelmäßig nach einer Laufleistung von 1300 Kilometer durchgeführt werden. Diese Inspektion muss bei einer Fachwerkstatt stattfinden. Wenn du mit deinem E-Bike ca. 1100 Kilometer gefahren bist, ruf uns bitte unter 089/89 54 333-0 an. Dann finden wir die richtige Werkstatt in deiner Nähe und helfen bei der Terminkoordination. Kosten für Verschleißteile wie Bremsbeläge, Bremsscheiben, Kette, Kettenblätter, Kassette und Reifen sind vom Mieter zutragen. Bei eBike Abo hast du einen Trumpf im Ärmel: Die Rechnung für die Verschleißteile kann bei unserem Versicherungspartner hepster eingereicht werden.

Versicherung

Ist mein E-Bike versichert?
Ja, dein E-Bike ist versichert, zum Beispiel gegen Diebstahl, höhere Gewalt und Schäden durch einen Unfall - und das weltweit. Aber es wird noch besser: du kannst die Rechnung für Verschleißteile ebenfalls bei unserem Versicherungspartner hepster einreichen. Ausgenommen sind Schäden, die von dir vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Bitte schau dir den genauen Versicherungsumfang, die Selbstbeteiligung und deine Mitwirkungspflichten bei der Aufbewahrung des E-Bikes und im Schadensfalle in unseren AGB genau an.

Alle Diebstahlschäden müssen sofort polizeilich gemeldet werden. Du musst eBike Abo unverzüglich unter 089/8954333-0 informieren. Zur Meldung des Diebstahls benötigen wir eine Kopie der polizeilichen Anzeige. Ein Diebstahlschaden wird immer von eBike Abo an die Versicherung gemeldet. Reparaturschäden müssen innerhalb von 14 Tagen nach Eintreten des Schadenfalls über den Online-Schadenmeldelink, den du in deiner Bestätigungsmail und den Versicherungsunterlagen findest, gemeldet werden.

Diebstahl

Was passiert, wenn mein E-Bike gestohlen wird? 
Dein E-Bike ist weltweit versichert. Du bist dennoch verpflichtet das E-Bike vor Diebstahl und Vandalismus zu sichern. Dies muss außerhalb geschlossener Räume in erster Linie durch ordnungsgemäßes Anschließen mit dem von uns gestellten Sicherheitsschloss erfolgen. Innerhalb von verschlossenen Gemeinschaftsräumen genügt es, das E-Bike abzuschließen. Nur innerhalb von dir allein genutzten, verschlossenen Räumen ist keine zusätzliche Sicherung durch ein Sicherheitsschloss notwendig.

Im Falle eines Diebstahls bist du verpflichtet, sofort eine Anzeige bei der zuständigen Polizeidienststelle zu machen. Eine Kopie dieser Anzeige musst du dann bei uns einreichen. 

Bitte beachte aber, dass auch im Falle des Diebstahls eine Selbstbeteiligung von dir zu zahlen ist. Die genaue Höhe kannst Du unseren AGB entnehmen.

Schadensmeldefristen
Diebstahlschäden sowie Vandalismus müssen innerhalb von 24 Stunden polizeilich gemeldet werden. Die Schadenmeldung an hepster muss unverzüglich erfolgen, das heißt in einem zeitlich angemessenen Rahmen - nicht länger als 14 Tage.

Reparatur

Was passiert, wenn mein E-Bike repariert werden muss?
Bei Abschluss des Abovertrags erhältst du ein neues oder neuwertiges E-Bike. So sind in der Regel bei ordnungsgemäßem Gebrauch keine Reparaturen zu erwarten. 

Sollte darüber hinaus eine Reparatur notwendig werden, setze dich bitte mit uns in Verbindung, damit wir dir eine geeignete Fachwerkstatt nennen können. Wir übernehmen die Kosten der Reparatur, sofern diese trotz ordnungsgemäßen Gebrauchs des E-Bikes notwendig geworden ist.

In allen anderen Fällen (z. B. Unfallschäden) sind die Kosten von dir zu tragen. Da das E-Bike allerdings versichert ist, wird im Regelfall die Versicherung die Kosten übernehmen.

Wie läuft die Reparatur meines E-Bikes ab?
Dies hängt immer vom Einzelfall ab. Bitte setze dich daher vor jeder Reparatur mit uns in Verbindung. Wir stimmen dann mit dir die nächsten Schritte ab. Es besteht aber in jedem Fall eine Mitwirkungspflicht, d.h. das Rad muss für eine Reparatur, welcher Art auch immer, zu einer Werkstatt gebracht werden.

Unfall

Was muss ich tun, wenn ich mit meinem E-Bike einen Unfall hatte?
Am wichtigsten ist uns natürlich, dass dir nichts Schlimmes passiert ist. Aber bitte benachrichtige uns unverzüglich, solltest du mit deinem E-Bike in einen Verkehrsunfall verwickelt sein, dann besprechen wir die nächsten Schritte. Bei einem Unfall ist immer die Polizei zu verständigen um den Unfall entsprechend aufzunehmen.